Datenschutzrichtlinie

Mit dieser Informationsschrift möchten wir Sie darüber informieren, dass die Europäische Verordnung 2016/679 – DSGVO – zum Schutz von Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zum freien Verkehr solcher Daten den Schutz von natürlichen und anderen Personen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten vorsieht.Die Azienda Agricola Torri Cantine s.r.l., auch einfach TORRI CANTINE genannt, beabsichtigt daher Ihnen als “Verantwortlicher” gemäß Artikel 13 der DSGVO folgende Informationen zur Verfügung zu stellen:

Kategorien von Daten

Torri Cantine S.r.l. verarbeitet die von Ihnen bereitgestellten und in das Formular eingegebenen personenbezogenen Daten. Die erforderlichen Daten sind: Name, Nachname, Steuernummer, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, geografische Adresse.

Quelle der personenbezogenen Daten.

Die personenbezogenen Daten, über die Torri Cantine verfügen wird, werden daher direkt von der betroffenen Person beim Ausfüllen des Formulars zum Kauf der Produkte gesammelt, das auf der entsprechenden Website shop.torricantine.it sichtbar und verfügbar ist.

Für den Fall, dass Sie beabsichtigen, sich auf der Website shop.torricantine.it als registrierter Benutzer zu registrieren, oder für den Fall, dass Sie beabsichtigen, den Newsletter des Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu abonnieren, indem Sie über das Formular für diese speziellen Funktionen auf die oben genannte Website zugreifen und Ihre Kontaktdaten (Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) angeben, stimmen Sie der Verarbeitung derselben Daten zu, 

um Empfänger von Rabattgutscheinen für Produktkäufe im entsprechenden Online-Shop zu werden, deren Wert und Gültigkeit vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung ab dem Zeitpunkt jeweils festgelegt werden. Diese Einwilligung, sowie die Registrierung als “registrierter Benutzer” sind völlig freiwillig und ihre Nichtverlängerung berührt nicht Ihre Rechte als betroffene Person hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten und des Zugriffs auf die E-Shop-Dienste, die den Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Die Verwendung von Rabattgutscheinen unterliegt den Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die unter folgendem Link verfügbar sind: https://shop.torricantine.it/condizioni-di-vendita/

Datenverantwortlicher

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist das Landwirtschaftsunternehmen TORRI CANTINE s.r.l. mit Sitz in Torano Nuovo (TE) in der Via Vibrata 22, St.Nr. und USt-IdNr.IT01934350677, Telefonkontakt +39 085 799 3626; E-Mail-Adresse info@torricantine.it ;Pec [zertifiziertes E-Mail-Postfach]: torricantine@micsopec.it

Zweck der Verarbeitung und Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Ausfüllung des Formulars für den Kauf von Produkten gesammelt und gespeichert werden, die auf der speziellen Website shop.torricantine.it  sichtbar und verfügbar sind, basiert auf dem zwischen Ihnen und Torri Cantine geschlossenen Vertrag und wird zu folgenden Zwecken durchgeführt: Den online Kauf der von Ihnen ausgewählten Produkte zu tätigen und abzuschließen und den Versand/die Lieferung durch den Verantwortlichen an die angegebene Adresse zu verwalten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten, die im Zusammenhang mit der Erstellung des Formulars zur Registrierung als registrierter Benutzer und zum Abonnement des vom Datenverantwortlichen gedruckten Newsletters erhoben und gespeichert werden, bedarf der Zustimmung der betroffenen Person als Rechtsgrundlage und wird für die folgenden Zwecke durchgeführt: Die Versendung kommerzieller Werbeaktionen, Werbeangebote und Informationen über neue Produkte an Ihre E-Mail-Adresse. Diese Einwilligung ist völlig freiwillig und die Nichtverlängerung hat keinen Einfluss auf den Zugriff auf die Website oder den E-Shop des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder auf die Rechte als betroffene Person hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer Daten.

Die Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten in Bezug auf Vor- und Nachname sowie Anschrift zielt daher auf den Abschluss des Vertrages und dessen Ausführung ab, während die Steuernummer erforderlich ist, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachkommen zu können, d. h. der Rechnungsstellung der von Ihnen für den Kauf von Produkten gezahlten Beträge, insbesondere der Verwaltung der Rechnungsstellung (private) Käufer, die natürliche Personen sind, sowie der regelmäßigen Ausstellung und Übermittlung des entsprechenden Steuerdokuments an dieselben.

Empfänger der Daten

Innerhalb der für die angegebenen Verarbeitungszwecke relevanten Grenzen können Ihre Daten an Partner, Beratungsunternehmen, Fachleute, Privatunternehmen und an die gemäß Art. 1 ernannten Verantwortlichen der Datenverarbeitung nach Art. 28 DSGVO weitergegeben werden. Die Übermittlung von Daten besteht aus einer Verarbeitungstätigkeit, bei der einer oder mehreren bestimmten Personen außer der betroffenen Person, dem Vertreter des Verantwortlichen im Hoheitsgebiet des Staates, dem Verantwortlichen und den beauftragten Personen Kenntnisse vermittelt werden. Ihre Daten werden hingegen in keiner Weise verbreitet. Die Verbreitung von Daten ist stattdessen eine Art der Verarbeitung, nach der Daten an “unbestimmte” Personen in jeglicher Form, auch durch Bereitstellung oder Beratung weitergegeben werden. Die Verantwortlichen und die zur Verarbeitung autorisierten Personen wurden vom Datenverantwortlichen zu diesem Zweck benannt und beauftragt: Weitere Informationen unter: privacy@torricantine.it.

Übertragung der Daten ins Ausland:

Die erhobenen Daten werden nicht ins Ausland übertragen.

Dauer der Speicherung

Die erhobenen Daten werden für einen Zeitraum gespeichert, der die Erreichung der Zwecke, für die sie gemäß und für die Zwecke des Art. 5 der DSGVO verarbeitet werden, nicht überschreitet und auf der Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (z. B. Vorratsdatenspeicherung aus steuerlichen Gründen 10 Jahre).

Rechte der betroffenen Person

Sie haben immer das Recht, vom für die Verarbeitung Verantwortlichen zu fordern, auf Ihre Daten zugreifen, diese korrigieren oder löschen zu können, die Verarbeitung einzuschränken oder die Möglichkeit, der Verarbeitung zu widersprechen, die Datenübertragbarkeit zu beantragen, die Zustimmung zur Verarbeitung zu widerrufen, indem diese und die anderen von der DSGVO bereitgestellten Rechte durch einfache Mitteilung an den für die Verarbeitung Verantwortlichen geltend machen. Als betroffene Person können Sie auch eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Datenschutz-Aufsichtsbehörde) einreichen.

 

Verpflichtung zur Bereitstellung der Daten

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Bereitstellung von Daten für einige Felder freiwillig und für andere (durch ein Sternchen gekennzeichnet) verpflichtend ist. Wenn die verpflichtenden Daten nicht angegeben werden, wird das Formular NICHT gesendet und der Kaufvertrag von Produkten zur Lieferung derselben zu Ihren Gunsten kann nicht abgeschlossen werden.Die Steuernummer kann freiwillig angegeben werden, ist jedoch in Fällen verpflichtend, in denen Sie auf die Zahlung per Nachnahme zugreifen möchten, um die regelmäßige Ausstellung und Übermittlung Ihrer Rechnung zu verwalten.

Verpflichtende Zustimmung

Die Zustimmung zu bestimmten Verarbeitungsarten (Marketing, Werbeaktionen, Werbung, Profilerstellung) erfolgt durch Ankreuzen. Die Wahl ist freiwillig und die fehlende Zustimmung hat KEINE negativen Auswirkungen auf den Kauf der Produkte und deren Lieferung zu Ihren Gunsten.

Art der Datenverarbeitung

Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten sind Gegenstand von Verarbeitungsvorgängen in Übereinstimmung mit den oben genannten Gesetzen und den Vertraulichkeitsverpflichtungen, von denen die Tätigkeit des für die Verarbeitung Verantwortlichen angeregt ist. Die Daten werden sowohl mit Mitteln der IT als auch auf Papier und auf jeder anderen Art von geeignetem Datenträger unter Einhaltung angemessener technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen der DSGVO verarbeitet.

Datenverarbeitungsaktivitäten, die der ausdrücklichen Zustimmung bedürfen

Gemäß Art. 24, Buschst. a des Datenschutzgesetzes und Art. 6, Buchst. b und c der DSGVO ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich, wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um die Verpflichtungen eines Vertrags zu erfüllen, an dem Sie beteiligt sind, und eine gesetzliche Verpflichtung durch eine Verordnung oder durch Gesetze der Gemeinschaft besteht, oder in jedem Fall ein berechtigtes Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen besteht.

Ihre Zustimmung ist hingegen erforderlich für die Erfüllung einiger der folgenden anderen Zwecke.

Die im angegebenen Kontext des Abschlusses des Kaufvertrags für Waren von Torri Cantine und Rosarubra erhobenen personenbezogenen Daten und deren entsprechende Lieferung an die angegebene geografische Adresse können vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen sowohl in Papierform (z. B. Ausfüllen von Formularen, Gutscheinen und dergleichen) verarbeitet werden mit automatisierten/computergestützten Methoden zum Zwecke der kommerziellen Werbung, Werbebenachrichtigungen, Aufforderung zum Kaufverhalten, Marktforschung, Umfragen (einschließlich Telefon, Online oder über Formulare), statistische Verarbeitung (in identifizierender Form), andere Marktforschung durch Musterexemplare im weiteren Sinn (einschließlich Veranstaltungen mit Preisverleihung und Wettbewerbe). Indem Sie der Verarbeitung für die oben genannten Zwecke ausdrücklich zustimmen, erkennen Sie diese Werbe-, Handels- und Marketingzwecke im weiteren Sinne der Verarbeitung (einschließlich der daraus resultierenden Verwaltungsaktivitäten) ausdrücklich an und ermächtigen Torri Cantine ausdrücklich zu dieser Verarbeitung gemäß Artikel 23 des Datenschutzgesetzes (wobei die für diese Art der Verarbeitung für den spezifischen Zweck verwendeten Mittel das Telefon mit Person als Gesprächspartner oder andere nicht elektronische, nicht telematische Mittel oder nicht durch automatische Mechanismen und/oder elektronische oder telematische Verfahren unterstützte sein können), dass gemäß Art. 130 des Datenschutzgesetzes (sofern die verwendeten Mittel E-Mail, Fax, SMS, MMS, automatische Systeme ohne Bedienereingriff und dergleichen sind, einschließlich elektronischer Plattformen und anderer telematischer Mittel), gemäß Art. 6, Absatz 1, Buchstabe a der DSGVO.

Jede Einwilligung zum Versenden von Werbung und Werbemitteilungen auf der Grundlage von Artikel 130 Absätze 1 und 2 des Datenschutzgesetzes (Gesetzesdekret Nr. 196/2003) kann TORRI CANTINE diesen Zweck durch die Verwendung von E-Mail, Fax, SMS, MMS und automatischen Systemen ohne eine Person als Gesprächsteilnehmer erreichen. Ähnliches gilt für elektronische Plattformen und andere telematische Mittel und impliziert den Empfang solcher Mitteilungen nicht nur über diese automatisierten Kontaktmethoden, sondern auch über herkömmliche Methoden wie Briefpost oder Anrufe mit einer Person als Gesprächsteilnehmer.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Zwecken des “Direktmarketings” durch die oben genannten automatisierten Kontaktmethoden zu widersprechen und dies erstreckt sich in jedem Fall auch auf die traditionellen Methoden. Auch in diesem Fall bleibt die Möglichkeit einer “teilweisen” Ausübung dieses Rechts unberührt, wie dies in der Art. 7, Absatz 4 des Gesetzes vorgesehen ist, d. h. sowohl in Bezug auf bestimmte Mittel wie auch in Bezug auf bestimmte Verarbeitungen.

Wenn Sie nicht beabsichtigen, eine Einwilligung zu den oben genannten Bedingungen zu erteilen, haben Sie das Recht, den Wunsch zu äußern, Mitteilungen zu den oben genannten Zwecken ausschließlich über herkömmliche Kontaktmethoden zu erhalten, sofern dies vorgesehen ist: Dieser Wille kann kostenlos ausgeübt werden durch Senden einer einfachen E-Mail an die Adresse info@torricantine.it

Für die Zwecke des Grundsatzes der Erfüllung der Datenschutzverpflichtungen, die der für die Verarbeitung Verantwortliche gemäß den Grundsätzen der Vereinfachung derselben Verpflichtungen vorgesehen hat, möchte TORRI CANTINE Sie darüber informieren, dass die jeweils verfügbare spezifische Zustimmungsformel auf der Grundlage des Zustimmungserhebungsverfahrens einheitlich und umfassend sein wird und sich auf alle möglichen Mittel der Marketingverarbeitung beziehen wird, unbeschadet der Möglichkeit, per E-Mail an info@torricantine einen Willen hinsichtlich der Verwendung oder Nichtverwendung spezieller Mittel zum Empfang – nach vorheriger Zustimmung – dieser Marketingkommunikation auszudrücken.

Darüber hinaus informiert TORRI CANTINE Sie im Sinne des Grundsatzes der Erfüllung der Datenschutzverpflichtungen durch den Verantwortlichen in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Vereinfachung derselben Verpflichtungen darüber, dass die spezifische Zustimmungsformel einheitlich und umfassend ist und sich auch auf alle hier erläuterten unterschiedlichen und möglichen Marketingzwecke bezieht (d. h. ohne die Zustimmungsformel für jeden vom Verantwortlichen verfolgten Marketingzweck zu wiederholen), unbeschadet der Möglichkeit, dass Sie per E-Mail an info@torricantine.it eine andere Entscheidung bezüglich der Zustimmung oder Verweigerung der Zustimmung zu einzelnen Marketingzwecken mitteilen können.

Für die Verarbeitung zu den oben genannten Marketingzwecken ist es verpflichtend, eine spezifische, separate, ausdrückliche, dokumentierte, vorbeugende und völlig freiwillige Zustimmung einzuholen.

Wenn Sie daher beabsichtigen, in diesem Sinne ausdrücklich zuzustimmen, müssen Sie im Voraus informiert werden und sich darüber im Klaren sein, dass die Zwecke der verfolgten Verarbeitung im weitesten Sinne spezifischen kommerziellen, Werbe-, Verkaufsförderungs- und Marketingcharakters sind.

Die Verarbeitungsaktivitäten, die Sie am Ende dieser Mitteilung finden, unterliegen der Zustimmung, die Sie durch Aktivieren des entsprechenden Kontrollkästchens (check box) ausdrücken können.

01

Indem Sie solche freiwilligen Zustimmungen erteilen, nehmen Sie ausdrücklich Kenntnis von diesen weiteren möglichen Verarbeitungen und genehmigen sie.

02

Selbst wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, Torri Cantine zu ermächtigen, alle oben genannten Zwecke zu verfolgen, können Sie sie jederzeit widerrufen, indem Sie eine diesbezügliche eindeutige Mitteilung ohne formale Anforderungen an die E-Mail info@torricantine.it

03

Nach Eingang dieses sogenannten “Opt-out” Antrags wird Torri Cantine die Daten umgehend entfernen und aus den für die Verarbeitung dieser Zwecke verwendeten Datenbanken löschen und zum selben Zweck Dritte informieren, an die die Daten übermittelt wurden. Der einfache Eingang der Stornierungsanfrage gilt automatisch als Bestätigung der Stornierung.

04

Wir informieren Sie speziell und separat, wie es Art. 21 der DSGVO vorschreibt, dass Sie, wenn personenbezogene Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, jederzeit das Recht haben, der Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, für diese Zwecke zu widersprechen, und dass, wenn Sie der Verarbeitung für Direktmarketingzwecke widersprechen, die personenbezogenen Daten für diese Zwecke nicht mehr verarbeitet werden können.

05

Aus den gleichen Gründen wie oben informiert Sie Torri Cantine darüber, dass die Daten auch an Dritte (Geschäftspartner) weitergegeben werden können. Die Zustimmung zu diesen Arten der Verarbeitung zu Marketingzwecken gilt, sofern gegeben, nicht auch für die unterschiedliche und weitere Marketingverarbeitung, die durch die Übermittlung von Daten an Dritte zu denselben Zwecken erfolgt.

06

Um mit dieser Kommunikation extern fortzufahren, ist es, wie oben angegeben, verpflichtend, eine weitere, separate, zusätzliche, dokumentierte, ausdrückliche und vollständig freiwillige Einverständniserklärung einzuholen. Das Fehlen Ihrer Zustimmung zu den oben genannten Zwecken des Direktmarketings und des Marketings durch Übermittlung von Daten an Geschäftspartner Dritter hat keine Konsequenzen für den Verkauf der Produkte und die Bereitstellung des daraus resultierenden Zustellungsdienstes.

Torano Nuovo, am 20. März 2020 Text aktualisiert am 27. April 2020

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung Landwirtschaftlicher Betrieb TORRI CANTINE s.r.l.Herr Riccardo Iacobone

Dichiarazioni di consenso

Gemäß dieser Datenschutzerklärung, die an Artikel 13 ff. der EU-Verordnung 679/2016 angepasst wurde