Zitronen-Cheesecake

cheesecake

Heute werden wir einen köstlichen Cheesecake zubereiten, mit einem frischen Zitronen-dressing. Ein Dessert, um eure Gäste zu begeistern und einzuhüllen, bei einem eleganten Sommer-Dinner.

Reicht für eine 20 cm Kuchenform Schwierigkeit: leicht Gesamtzeit 6 h 40 m

Zutaten

Für den Boden:

  • 200g trockene Butterkekse
  • 100g geschmolzene Butter

Für die Käsefüllung:

  • 250g griechischer Jogurt
  • 200g Streichkäse
  • 50g Puderzucker
  • 10g Gelatine
  • Geriebene Zitronenschale
  • 35g Zitronensaft (gepresst und gefiltert)
  • 200ml frische Sahne

Für die Zitronen-Gelatine:

  • 100g Zitronensaft (gepresst und gefiltert)
  • 60g Wasser
  • 100g Zucker
  • 5g Fischleim
  • 1 Tropfen gelber Gelfarbstoff
  • 4 Zitronenscheiben zum dekorieren

Zubereitung

Die Kekse fein zerbröseln, in eine Schüssel mit der Butter geben mischen bis wir eine homogene Mischung haben.

Diese Masse in eine mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen und mit einem Löffel pressen. Danach im Kühlschrank mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

Mittlerweile legen Sie den Fischleim in kaltes Wasser für mindestens 5 Minuten.

Mischen Sie nun den griechischen Jogurt, den Streichkäse, den Puderzucker und geriebene Zitronenschale mit einem elektrischen Schläger.

Lassen Sie den Zitronensaft in einem Topf köcheln, gebt danach den Fischleim dazu und rührt bis dieser ganz aufgelöst ist. Wenn die Mischung lauwarm geworden ist, fügt Sie zu dem vorherigen Teig aus Jogurt und Streichkäse und verbinden Sie alles mit dem elektrischen Schläger.

In eine andere Schüssel schlagen Sie die Sahne und fügt Sie zu dem Teig hinzu, indem Sie zart von oben nach unten rühren.

Schütten Sie dann die Füllung über die Kekse, und gleichen Sie den Boden mit einem Löffel aus. Dann legen Sie diese Masse in den Kühlschrank für 3-4 Stunden.

Wenn der Cheesecake verdichtet ist, bereitet die Zitronen-Gelatine vor in einem Wasserbad.

Erhitzt den Zitronensaft, das Wasser, den Gelfarbstoff und den Puderzucker in einem kleineren Topf, presst den Fischleim aus, fügt ihn zu der warmen Masse hinzu und rührt bis alles gut verschmolzen ist.

Wenn die Zitronen-Gelatine lauwarm geworden ist, gießt Sie über den Cheesecake und legt alles nochmal für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

Am Ende bettet die Cheesecake auf einem Teller und dekoriert Sie nach Belieben mit den Zitronenscheiben.

Wenn im Kühlschrank gelagert, ist Sie bis zu 3 Tage haltbar.

In Kombination

Fuer dieses Dessert, schlagen wir Ihnen einen unserer Weine aus Torri Cantine vor: Bakan Pecorino Brut. Ein spritziger Sekt, gewonnen aus der Pecorino-Traube, einem Schaumprozess nach der Martinotti-Charmat-Methode unterzogen. Eine brisante Frische, unterstützt von einer einhüllenden Sanftheit. In ausgezeichneter Balance mit den anderen Sinnen, erfolgt der Abgang mit einem anhaltenden Zitrusfrucht Aroma und einer mineralischen Note, die an das Meer erinnert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert